Südbrookmerland in Ostfriesland

Südbrookmerland Infos

Ferienunterkünfte
Großes Meer
Wetter Südbrookmerland
Südbrookmerland Bilder

Interessante Orte

Bedekaspel
Engerhafe
Forlitz-Blaukirchen
Georgsheil
Moordorf
Münkeboe
Victorbur
Wiegboldsbur


Südbrookmerland in Ostfriesland (Home)     -     Impressum     -     Datenschutzerklärung

Münkeboe

Münkeboe, die etwas mehr als 1700 Einwohner zählende Ortschaft in der Gemeinde Südbrookmerland, liegt an der Kreisstraße K116 über die man Münkeboe auch am besten erreichen kann.

Direkt an der Kreisstraße befindet sich im Ortskern Münkeboes auch die schöne, alte historische Windmühle, die kaum zu übersehen ist und die Sie auch auf dem folgenden Bild sehen können.

Die historische Windmühle im Ortskern von Münkeboe Münkeboe: Die Mühle im Ortskern

Die alte Mühle in Münkeboe sollte man sich auf jeden Fall einmal etwas näher betrachten, was im Übrigen auch von innen möglich ist.
In der heutigen Zeit ist die noch voll funktionsfähige Mühle ein Teil des Dörpmuseums (Dorfmuseum) in Münkeboe, dessen Hauptareal nur wenige Meter von der Mühle entfernt zu finden ist.



Den Eingangsbereich des Dörpmuseums können Sie auf folgendem Foto sehen.

Das Dorfmuseum (Dörpmuseum) in Münkeboe Dörpmuseum (Dorfmuseum) in Münkeboe

Im Münkeboer Dörpmuseum kann man sich auf sehr anschauliche und zum Teil auch interaktive Weise über das Leben in der Region in früheren Zeiten informieren.
Neben dem "Moormuseum" in Moordorf gehört das "Dörpmuseum" zu den beliebtesten Museen in der Gemeinde Südbrookmerland und es kann sich Jahr für Jahr über sehr viele Besucher freuen.

Eine weitere Attraktion, die sich ebenfalls sehr zentral in Münkeboe befindet, ist die Kirche "Zum guten Hirten", die Sie auf folgendem Bild sehen können.


Die Kirche in Münkeboe Münkeboe: Kirche "Zum guten Hirten"

Die Kirche wurde erst Ende des 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil errichtet, weshalb die Kirche auch zu den jüngeren Kirchen in Ostfriesland zählt.
Obgleich des relativ jungen Alters der Kirche wirkt diese recht prunkvoll und zeugt davon, dass in Ostfriesland auch im 19. Jahrhundert der Baukunst noch eine große Bedeutung zugemessen wurde.
Vor der Kirche können Sie im Übrigen noch eine Christusstatue erkennen.